Biografie

Als Tochter musikalischer Eltern wuchs Laura Saleh in einem idyllischen Dorf an der Ostsee auf. Sie begann direkt nach dem Abitur ein Bachelorstudium in Pop/Welt-Gesang mit Klassik in Rostock. Im Anschluss folgte ein Masterstudium in Klassikgesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, welches sie 2017 beendete.

2018 wirkte sie als Musicaldarstellerin bei „Hair“ (Sheila Franklin) am Volkstheater Rostock und „Nimmerwiedermehr – Das Kinderkrankenhaus von Rothenburgsort“ (Schwester Eva) in Hamburg mit. Im Februar 2019 sang sie bei der Musicalgala „When Musical Meets History“ (Sound of Music Concerts) in Essen im Ensemble, was im Februar 2020 seine Fortsetzung mit Stargästen wie Sabrina Weckerlin, Jan Ammann, Mark Seibert oder Patrick Stanke fand. Von März-November 2019 verkörperte sie die Young Zoe in "The Band - Das Musical" im Theater des Westens Berlin und Deutschen Theater München. Zuletzt spielte sie für drei Monate die Tina in dem Tourmusical "Bibi und Tina - Das Konzert" bei Pop-Out. Außerdem singt sie weiterhin im Ensemble bei weiteren Sound of Music - Galen wie „This is me – Soloprogramm von Michaela Schober“ und „Goodbye, Colosseum Theater! – Die große Abschiedsgala der Stars“, sollte der Coronavirus keinen Strich durch die Rechnung machen. Im Juni gibt Laura ihr Debut als Soulgirl in "Jesus Christ Superstar" in der Musikalischen Komödie in Leipzig.


Laura Saleh lebt zur Zeit in Berlin und ist nebenbei als Gesangspädagogin und Sängerin bei der Electro-Latin-Rock-Band „Catnip Police“, der "Tramp Cats Big Band" und den Coverbands „Sweet Temptations“ und „Black Coffee“ aktiv.